Skip to main content

Klarfit Pacemaker X3 Laufband

(4.5 / 5 bei 22 Stimmen)

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 25. Juli 2017 0:08

Hersteller
Trainingstyp,
Fitnessgerät
Zusammenklappbar
Grösse Lauffläche110 x 40 cm
Stellmasse150 x 65 x 130 cm (LxBxH)
Klappmasse65 x 60 x 135 cm (LxBxH)
Geschwindigkeitbis 12km/h

Das Klarfit Pacemaker X3 überzeugt gemäss vielen Kundenbewertungen. Es ist für Einsteiger genau das richtige Gerät. Es ist preiswert und bietet ein abwechslungsreiches Training. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet. Beim Training kann bis zu 12km/h schnell gelaufen werden. Für Profisportler ist das natürlich zu wenig. Aber für Anfänger reicht dies allemal. Vor allem wenn man bedenkt, dass der Neigungsgrad noch verstellt werden kann. Damit erhöht sich auch der Schwierigkeitsgrad. Alles in allem ist das Klarfit Pacemaker X3 ein stabiles Laufband, welches sehr gut für Einsteiger geeignet ist. Eine klare Kaufempfehlung gibt es gemäss vielen Kundenbewertungen!


Klarfit Pacemaker X3 Bericht

Überblick der wichtigsten Eigenschaften

Das Klarfit Pacemaker X3 ist ein sehr praktisches und preiswertes Laufband. Wir empfehlen das Gerät vor allem für Frauen und Männer unter 1.80m Körpergrösse. Zum Start ein kleiner Überblick der wichtigsten Eigenschaften:

  • Geschwindigkeit einstellbar von 0.8-12km/h
  • 3 verschiedene Steigungsstufen (bis zu 7.5%)
  • Lauffläche von 40 x 110 cm
  • Belastbarkeit: Maximal 120kg
  • Klappbares Laufband
  • Übersichtliches LCD-Display
  • Grösse Benutzung: 150 x 65 x 130 cm (LxBxH)
  • Grösse zusammengeklappt: 65 x 60 x 135 cm (LxBxH)
  • Stromkabellänge: 185 cm

Kriterien

Zu den folgenden Kriterien findest du ausführliche Informationen. Wir haben das Produkt nicht selber getestet. Wir haben hier aber zahlreiche Informationen aus Testquellen und Kundenbewertungen zusammengefasst.

Training

Mit dem Klarfit Pacemaker X3 kann bis zu 12km/h schnell gelaufen werden. Wem das zu niedrig ist, der sollte sich die teureren Modelle anschauen. Für Einsteiger und Anfänger ist diese Geschwindigkeit in den meisten Fällen genug. Das Gerät bietet auch 12 Trainingsprogramme, die auf jeden Fall genug Abwechslung für das Training bieten. Dazu können drei verschiedene Steigungsstufen eingestellt werden (0%, 3%, 5%, 7%). Mehr Steigungsstufen geben noch mehr Abwechslung.

Das übersichtliche LCD-Display ermöglicht eine einfache Bedienung. Die Geschwindigkeit-Schnelltasten ermöglichen das Einstellen einer neuen Geschwindigkeit innerhalb von Sekunden (auf 3, 5 und 7 km/h).

Leider bietet das Laufband keine Pausen-Taste. Es gibt eine Stopp-Taste, womit das Programm beendet werden kann. Das Training kann aber nicht pausiert werden. Trotzdem bietet das Klarfit Pacemaker X3 ein unglaublich abwechslungsreiches Training für Einsteiger.

Geräuschpegel

Die Laufbänder sind in der Regel etwas lauter als zum Beispiel Crosstrainer oder Ergometer. Bei jedem Schritt ist der Aufprall natürlich zu hören. Gerade zu Beginn kann das Gerät etwas lauter werden. Wenn man zuhause ganz dünne Wände hat, ist dieses Laufband nicht uneingeschränkt zu empfehlen.

Verarbeitung

Das Klarfit Pacemaker X3 ist auf jeden Fall sehr stabil und gut verarbeitet. Die Metallkonstruktion verleiht dem Laufband eine gute Stabilität. Das Gerät wurde also nicht aus billigem Plastik hergestellt. Die gute Qualität ist wichtig, damit das Laufband nachhaltig genutzt werden kann.

Preis-/Leistungsverhältnis

Das Klarfit Pacemaker X3 ist günstig zu erhalten und bietet gleichzeitig enorm viel für Anfänger und Einsteiger. Für Profisportler wird sich dieses Laufband nicht lohnen. Aber für Anfänger und Einsteiger ist es optimal. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist gemäss vielen Kundenbewertungen ausgezeichnet.

Was muss ich sonst noch beachten?

Für die Benutzung brauchst du folgenden Platz: 150 x 65 x 130 cm (LxBxH). Beachte dass das Stromkabel 185cm lang ist und du in der Nähe eine Steckdose brauchst. Damit kann das Training beginnen.

Montage und Aufbau

Der Aufbau dieses Laufbands ist unkompliziert und schnell gemacht. Man sollte sich 20-30 Minuten für die Montage einrechnen.

Fazit – Klarfit Pacemaker X3

Das Klarfit Pacemaker X3 überzeugt in unserem Laufband Vergleich. Es ist für Einsteiger genau das richtige Gerät. Es ist preiswert und bietet ein abwechslungsreiches Training. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet. Beim Training kann bis zu 12km/h schnell gelaufen werden. Für Profisportler ist das natürlich zu wenig. Aber für Anfänger reicht dies allemal. Vor allem wenn man bedenkt, dass der Neigungsgrad noch verstellt werden kann. Damit erhöht sich auch der Schwierigkeitsgrad. Alles in allem ist das Klarfit Pacemaker X3 ein stabiles Laufband, welches sehr gut für Einsteiger geeignet ist. Klare Kaufempfehlung gemäss vielen Kundenbewertungen!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 25. Juli 2017 0:08